Catlife

Tier des Monats

Auf dieser Seite wird jeden Monat eine Katze vorgestellt, die es im Tierheim besonders schwer hat, die bereits sehr lange dort sitzt bzw. ein schweres Schicksal hinter sich hat. Eine Kurzvorstellung ist ja immer auf der Vermittlungsseite zu finden, hier folgt ein genauerer Bericht bzw. mehr Fotos.


Sorgenkind des Monats Juli: Kirby

Kirby wurde an das Tierheim Ingelheim übergeben

Kirby

Diesmal habe ich einen recht jungen Kater als Tier des Monats ausgewählt. Warum ist Kirby, ein menschenbezogener lieber Kater, ein Sorgenkind? Nun, Kirby ist leider FiV-positiv, d. h. er trägt den Katzenaids-Virus in sich und könnte deshalb andere Katzen anstecken.


Kirby

Für Menschen ist FiV nicht ansteckend. Aber Kirby darf keinen Kontakt mehr zu anderen Katzen haben, es sei denn, sie wären ebenfalls FiV-positiv.

Kirby
Kirby war in seinem letzten Zuhause ein ausgiebiger Freigänger. Umso schwerer wird es für ihn, wenn er nun keinen ungehinderten Freigang mehr bekommen darf. Und wenn Kirby raus will, kann er schon recht herzerweichend jammern, zwar sehr leise, aber doch unüberhörbar.

Kirby
Idealerweise hat das neue Zuhause also entweder einen total ausbruchssicher eingezäunten Garten (was wohl die wenigsten Menschen bieten könnnen), zumindest aber eine eingenetzte Terrasse, einen Innenhof oder einen großen eingenetzten Balkon. Und viel Zeit sollte man für ihn übrig haben, so dass ihm trotz verwehrtem Freigang nicht langweilig wird.

Kirby

Mit Kindern kommt Kirby übrigens sehr gut zurecht, da gibt es überhaupt keine Probleme. Er beißt und kratzt nicht - wenn er seine Ruhe haben will, dann faucht er und zieht sich zurück, das ist ziemlich eindeutig und sollte respektiert werden.
Kirby mag sehr gerne andere Katzen. Am schönsten wäre es, wenn er einen ebenfalls FiV-positiven Partner zum Spielen hätte.

Kirby lässt sich sehr gerne schmusen, er kommt auf den Schoß und lässt sich auch auf dem Arm herumtragen. Wir wünschen ihm trotz Diagnose ein langes und gesundes Leben und hoffen, dass er nicht mehr allzu lange im Tierheim warten muss, bis ihn jemand mitnimmt.

Hier sind weitere Fotos von Kirby:

Kirby Kirby Kirby Kirby Kirby Kirby


Hier stellt sich Kirby in einem Video vor: zum Video  

Und hier sind die Links zu den Sorgenkindern der letzten Monate, die noch kein neues Zuhause gefunden haben:

Tier des Monats März 2018: Cindy
Tier des Monats Dezember 2018: Gina
Tier des Monats März 2019: Mausi
Tier des Monats Juni 2019: Gisa