Catlife

Tier des Monats

Auf dieser Seite wird jeden Monat eine Katze vorgestellt, die es im Tierheim besonders schwer hat, die bereits sehr lange dort sitzt bzw. ein schweres Schicksal hinter sich hat. Eine Kurzvorstellung ist ja immer auf der Vermittlungsseite zu finden, hier folgt ein genauerer Bericht bzw. mehr Fotos.


Sorgenkind des Monats April: Gracia Patricia

Gracia Patricia hat am 20.04. ein neues Zuhause gefunden!

Gracia Patricia

Gracia Patricia sitzt nun auch schon mehr als ein halbes Jahr bei uns im Tierheim. Abgegeben wurde die 13 Jahre alte Heilige Birma, weil sie ständig Durchfall hatte. Die Besitzer hatten alles Mögliche ausprobiert, ohne Erfolg.


Gracia Patricia

Auch bei uns wurde Gracia Patricia einer ausführlichen Untersuchung unterzogen und verschiedene Futtersorten wurden ausprobiert. Zwar hat sie eine leichte Bauchspeicheldrüseninsuffizienz und bekommt deshalb Enzyme unter ihr Futter gemischt, das jedoch war offensichtlich nicht der Grund für den Durchfall.

Gracia Patricia
Es lässt sich einfach keine Ursache feststellen und so muss man wohl auf Dauer einfach damit leben. Ihr selbst macht es nicht allzuviel aus, aber neue Besitzer müssen sich halt eventuell auf einen etwas erhöhten Putzaufwand einstellen. Denn Gracia Patricia ist zwar stubenrein und benutzt brav ihr Katzenklo, es kann aber immer mal passieren, dass ein paar Durchfalltröpfchen auch neben dem Katzenklo landen. Und ab und zu bleibt auch mal etwas in dem langen Fell hängen und sollte dann ausgebürstet oder notfalls vorsichtig mit einer Schere entfernt werden.

Gracia Patricia
Ansonsten ist Gracia Patricia eine wirklich nette Katze. Sie redet gerne mit ihren Menschen, läuft auch gerne mal ein paar Meter mit, lässt sich gerne streicheln, schläft andererseits aber auch viel und muss nicht unbedingt stundenlang beschäftigt werden. Sie ist neugierig und interessiert und fit für ihr Alter.

Gracia Patricia
Allerdings kann es sein, dass sie schwerhörig ist. Es ist nicht ganz einfach, das bei einer Katze festzustellen, da Katzen mit ihren Haaren auch leichten Luftzug erfassen können oder mit ihren Pfoten Erschütterungen auf dem Boden, die durch unsere Schritte verursacht werden. Aber wir haben festgestellt, dass sie manchmal weiterschläft, obwohl wir ganz in der Nähe beschäftigt sind, also hat sie das vermutlich nicht gehört.

Gracia Patricia
Auch für Gracia Patricia wünschen wir uns nun endlich ein stabiles Zuhause, in dem sie endgültig bleiben kann. Wer nimmt unsere "Fürstin" mit nach Hause? Es muss kein Palast sein...



Hier sind weitere Fotos von Gracia Patricia:

Gracia Patricia Gracia Patricia Gracia Patricia


Hier stellt sich Gracia Patricia in einem Video vor: zum Video  

Und hier sind die Links zu den Sorgenkindern der letzten Monate, soweit sie noch kein neues Zuhause gefunden haben:

Tier des Monats Juli 2017: Maxi und Steve
Tier des Monats März 2018: Cindy