Catlife

Tier des Monats

Auf dieser Seite wird jeden Monat eine Katze vorgestellt, die es im Tierheim besonders schwer hat, die bereits sehr lange dort sitzt bzw. ein schweres Schicksal hinter sich hat. Eine Kurzvorstellung ist ja immer auf der Vermittlungsseite zu finden, hier folgt ein genauerer Bericht bzw. mehr Fotos.


Sorgenkind des Monats Juli: Maxi und Steve

Maxi und Steve

Meistens suche ich mir als Tier des Monats ja ältere Katzen aus oder aber welche, die scheu oder vom Charakter her etwas schwierig sind. Die beiden Katzen, die diesmal gemeinsam das Tier des Monats darstellen, sind weder das eine noch das andere.


Maxi

Trotzdem sind es Sorgenkinder, zumindest Maxi. Maxi und Steve sind erst ein Jahr alt und vom Wesen her total liebe und umkomplizierte Kater, mit denen selbst Katzenanfänger keine Probleme haben dürften. Leider hat Maxi "Klumpfüße" und einen verkürzten Schwanz. Es handelt sich um einen Gendefekt, Skelettveränderungen, die immer wieder mal bei der Zucht von Scottish Fold-Katzen auftreten.

Steve

Obwohl unser Tierarzt versucht hat, genauere Informationen zu beschaffen, können wir leider nicht sagen, ob diese Behinderung mit der Zeit schlimmer wird oder nicht.

Maxi
Fest steht, dass Maxi auf jeden Fall etwas Probleme beim Laufen hat, es ist ihm sichtlich unangenehm, und so rennt er nicht so viel herum wie eine gesunde Katze in seinem Alter. Trotzdem spielt er gerne und hat auch immer mal etwas Unfug im Kopf. Auch kleine Kampfspielchen mit Steve gibt es immer mal wieder.
Weicher Boden scheint angenehmer für Maxi zu sein, deshalb wäre es ideal, wenn im neuen Zuhause möglichst viel Teppichboden oder Teppiche vorhanden wären.

Maxi
Da man nicht weiß, ob sich die Fußknochen noch weiter verformen, kann man auch nicht sagen, wie es mit Maxis Lebenserwartung aussieht. Es besteht leider das Risiko, dass die Füße mit der Zeit so schlimm werden, dass Maxi gar nicht mehr laufen kann oder will und er Schmerzen hat. Dann liegt es in der Verantwortung der Besitzer, ihn von seinem Leiden zu erlösen.

Maxi
Das sind natürlich furchtbare Aussichten für Leute, die sich eine Katze aus dem Tierheim holen. Andererseits hat man bei Lebewesen nie eine Garantie, wie alt sie werden, ob und in welchem Alter sie krank werden.

Maxi und Steve
Steve ist zum Glück gesund, die Behinderung seines Kumpels scheint ihn nicht zu stören und die zwei sind so ein nettes Pärchen, dass man sie wirklich nicht trennen sollte.






Hier sind weitere Fotos von Maxi und Steve:

Maxi Steve Maxi Steve Maxi Steve Maxi und Steve


Hier stellen sich Maxi und Steve in einem Video vor: zum Video