Catlife

Tierheim Darmstadt - Wohnungskatzen

Hier werden die Wohnungskatzen im Tierheim Darmstadt vorgestellt. Es werden grundsätzlich nur diejenigen Katzen als Wohnungskatzen vermittelt, von denen definitiv bekannt ist, dass sie bisher nur in der Wohnung gelebt haben. Ausnahmen werden nur bei sehr alten Tieren gemacht, die erfahrungsgemäß nicht mehr ganz so viel Freiheits- und Bewegungsdrang haben. Fundkatzen werden grundsätzlich nur als Freigänger vermittelt.
Es ist allerdings möglich, Katzen, die bisher als Wohnungskatzen gelebt haben, an den Freigang zu gewöhnen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Katzenvermittlung.

Wichtiger Hinweis: Wegen des Coronavirus ist das Tierheim Darmstadt zur Zeit geschlossen. Es ist jedoch möglich, bei ernsthaftem (!) Interesse, telefonisch vorab ein Beratungsgespräch zu führen und dann auch einen Termin zu vereinbaren, an dem Sie das bzw. die Tiere besichtigen können und mitnehmen können. Leider kann ich wegen der Schließung selbst nicht ins Tierheim. Es ist also möglich, dass einige auf dieser Webseite vorgestellten Tiere nicht mehr im Tierheim sind bzw. neue Tiere in den Bestand aufgenommen wurden.

Wohnungskatze 1 Wohnungskatze 2
Sammy und Habibi wurden Mitte März im Tierheim abgegeben, weil ihre Besitzerin sie gesundheitlich nicht mehr selbst versorgen konnte. Wegen der Schließung des Tierheims wegen des Coronavirus konnte ich leider nicht viel über die beiden Katzen in Erfahrung bringen. Sie sind 10 und 11 Jahre alt und sollten zusammen in ein neues Zuhause umziehen dürfen. Momentan haben sie noch Durchfall und werden tierärztlich behandelt. Falls Sie Interesse an den beiden Katzen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch direkt an das Tierheim Darmstadt.






Bedeutung der Symbole:

f weiblich

m männlich

kinder kinderverträglich, in Klammern ggfs Mindest-Alter der Kinder

sozial verträglich mit Artgenossen

achtung Katzenerfahrung erforderlich