Catlife

Tierheim Darmstadt - Wohnungskatzen

Hier werden die Wohnungskatzen im Tierheim Darmstadt vorgestellt. Es werden grundsätzlich nur diejenigen Katzen als Wohnungskatzen vermittelt, von denen definitiv bekannt ist, dass sie bisher nur in der Wohnung gelebt haben. Ausnahmen werden nur bei sehr alten Tieren gemacht, die erfahrungsgemäß nicht mehr ganz so viel Freiheits- und Bewegungsdrang haben. Fundkatzen werden grundsätzlich nur als Freigänger vermittelt.
Es ist allerdings möglich, Katzen, die bisher als Wohnungskatzen gelebt haben, an den Freigang zu gewöhnen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Katzenvermittlung.



Kasp Lilli
mf
 
Kasp und Lilli kamen von einer spanischen Tierschutzorganisation zu uns und suchen Leute mit einem großen Herzen. Der beige-rote Kasp ist nicht unbedingt ein Adonis unter den Katzen, sein Kopf wirkt zu klein und er hat einen Stummelschwanz. Aber er hat wunderschöne blaue Augen und ist ein ganz lieber, anhänglicher Kater. Leider hat er eine Futtermittelallergie und darf nur bestimmtes Futter fressen. Kasp ist 5 Jahre alt. Seine Partnerin Lilli ist 3 Jahre alt und - obwohl man es ihr kaum anmerkt - sie ist blind. Auch sie ist eine anhängliche, verschmuste Katze. Beide mögen sich sehr gerne und sollten deshalb gemeinsam in ein neues Zuhause umziehen dürfen. Es sind reine Wohnungskatzen, ein abgesicherter Balkon sollte aber vorhanden sein.






Bedeutung der Symbole:

f weiblich

m männlich

kinder kinderverträglich, in Klammern ggfs Mindest-Alter der Kinder

sozial verträglich mit Artgenossen

achtung Katzenerfahrung erforderlich